Fans mit Handicap basteln Waldhofkrippe Fans mit Handicap basteln Waldhofkrippe

News

Fans mit Handicap basteln Waldhofkrippe

Fans mit Handicap basteln Waldhofkrippe

/// Weihnachtskrippe im Waldhof-Design von Menschen mit Behinderung in der Gemeindediakonie Mannheim hergestellt

(by) Fußball und speziell der SV Waldhof bringt Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Lebensläufen zusammen. Darunter sind natürlich auch viele Fans, die mit Einschränkungen leben müssen. Einige dieser Menschen mit Handicap stellen im Förder- und Betreuungsbereich Mallau der Gemeindediakonie Mannheim verschiedene Arbeiten im Kundenauftrag her. In diesem Jahr wurde zum zweiten Mal eine Weihnachtskrippe im Waldhof-Design gewünscht. Diesem Wunsch kamen die großen Waldhof-Fans natürlich gerne nach und so wird in diesem Jahr in mindestens zwei Haushalten eine einzigartige Krippe für ein gelungenes Fest sorgen.

Die Gemeindediakonie Mannheim ist eine Einrichtung, in der Menschen mit einer Behinderung betreut, gefördert und unterstützt werden. Mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich mit ihren Kenntnissen, Begabungen und Fähigkeiten für Menschen mit Behinderung ein, die in den Einrichtungen und Diensten der Diakonie Rat und Hilfe suchen. Ziel ist die möglichst umfassende Teilhabe am Leben in der Gesellschaft, die Stärkung von Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Daraus ist in den letzten 50 Jahren bis heute ein vielfältiges Netz von Einrichtungen und Diensten mit über 1.200 Plätzen entstanden. Einzugsgebiet ist im Wesentlichen der Stadtkreis Mannheim und der Rhein-Neckar-Raum. An allen Standorten ist eine enge Anbindung an die örtlichen Kirchengemeinden und Vereine gewährleistet. Die Gemeindediakonie ist Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden und im Bundesverband evangelische Behindertenhilfe.

Der SV Waldhof freut sich sehr, dass der Verein überall in der Region und in allen Lebensbereichen präsent ist. Und wenn Fans so tolle Dinge schaffen und damit den SVW supporten, dann freut es uns besonders, wenn wir diesen Menschen eine – zumindest kleine – Plattform bieten können. Auch bei uns können auch Menschen mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung eine Heimat finden. Oft ist die Hemmschwelle hoch, weil wenig oder keine Erfahrung im Umgang mit Betroffenen vorhanden ist. Auf dem Waldhof ist das anders. Hier gibt es seit einigen Jahren eine kleine „Fußball-Integrationsmannschaft“, die trotz ihrer Behinderung Spaß am aktiven Fußballspielen haben. Darüber hinaus bietet gerade der im Verein außerdem angebotene Rehasport eine gute Möglichkeit, durch Sport, Spiel und Bewegung die Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit zu verbessern oder wiederherzustellen sowie die Betroffenen zu integrieren und sozial wie psychisch zu stabilisieren.

13.12.2023